Über mich

Mag. Sabine Loos

Psychotheraputin

Systemische Familientherapie (SF), Emotionsfokussierte Therapie (EFT),
Weiterbildung in Säuglings,- Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

 

Bereits in meiner Kindheit war ich immer wieder mit zwischenmenschlichen Konflikten und intensiven Gefühlen konfrontiert. Ich verstand die Welt oft nicht; mir war früh klar, dass ich Menschen, deren Emotionen und Verhaltensweisen verstehen möchte, … und mich selbst ;-)

Nach der Matura im Jahr 1997 begann ich daher mit dem Kombinationsstudium Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik und parallel dazu meine Ausbildung zur Sozialarbeiterin, beides in Wien. Schon da hatte ich das Ziel später psychotherapeutisch tätig zu sein. Daher begann ich Praktika im therapeutischen Bereich zu absolvieren.

Meine psychotherapeutische Ausbildung begann ich 2007 neben meiner Arbeit als Sozialpädagogin in einer Wohngemeinschaft von SOS Kinderdorf in Salzburg. In der Zeit bis zu meiner Eintragung als systemische Familientherapeutin bekam ich meine beiden Kinder und arbeitete auch jahrelang als freiberufliche Therapeutin für TAF (therapeutisch ambulante Familienbetreuung).

Seit 2012 bin ich in meiner Praxis hier in Mondsee als systemische Psychotherapeutin tätig. Neben laufenden Weiterbildungen bin ich in emotionsfokussierter Therapie fortgebildet, außerdem zertifizierte Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und biete im Bereich Beratung & Coaching auch Familien-, Eltern und Erziehungsberatungen an.

Ich bin ein reiselustiger, naturverbundener, bewegungsfreudiger und neugieriger Mensch. In meiner therapeutischen Arbeitsweise ist mir neben Professionalität auch spürbares, menschliches Miteinander ein großes Anliegen.


Persönliches

  • Mama von zwei Kindern (Bub, geb. 2009 und Mädchen, geb. 2010)
  • Alleinerzieherin, Partnerin, Gefährtin: in komplexen Familiensystemen (Patchwork) wachsend, reibend, liebend, … und zwischen zwei Haushalten pendelnd (insgesamt gibt es vier Kinder: meine zwei eigenen Kinder und zwei Mädchen von meinem Partner)
  • Reisende: immer auf der Suche nach neuen Reisedestinationen um mich von Ländern, Menschen und Kulturen inspirieren zu lassen
  • irgendwie eine „kleine“ Migrantin in 2. Generation (von Wien nach Mondsee)
  • Naturliebhaberin und bewegungsfreudig – z.B. beim Wandern, Bergsteigen, Segeln, Surfen, Wellenreiten, Schwimmen, Inlineskaten, Skifahren, Snowboarden, Laufen, Yoga, Klettern, Gartenarbeiten, … und trotzdem brauche ich auch ab und an richtige „Stadtluft“ und halte mich daher auch häufig in Wien (und anderen Großstädten) auf
  • Sonst bin ich: neugierig, ich mag Menschen und ihre Geschichten, ich höre gern zu, ich lese gerne, … absolut für wertschätzende Offenheit und Klarheit, Respekt und Toleranz im Miteinander, trotz unserer aller Unterschiedlichkeiten, lebensfroh, positiv denkend, nach Lösungen suchend, emotional ;-)
  • 1978 geboren und daher (leider) über 40 ;-)

Fortbildungen & Zusatzqualifikationen

Laufend Teilnahme an diversen psychotherapeutischen Weiterbildungen, Symposien, Kongressen, Intervisionsgruppen, Supervisionen

  • seit September 2019 Fortbildung Emotionsfokussierte Psychotherapie (EFT), vfkv München
  • seit 2016 Zertifizierung zur Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Ausbildungen

  • seit März 2014 eingetragene Psychotherapeutin in die Liste des BM (Eintragungsnummer: 8746)
  • 2012 psychotherapeutische Berufsberechtigung „in Ausbildung unter Supervision“
  • 2009 – 2014 Fachspezifikum Systemische Familientherapie (SF), ÖAS Salzburg
  • 2007 – 2009 Psychotherapeutisches Propädeutikum an der Universität Salzburg
  • Juni 2005 akademischer Abschluss (Mag. phil.) des Studiums Pädagogik/ Sonder- und Heilpädagogik
  • 1997 – 2005 Studium Pädagogik/ Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien
  • Juni 2001 Abschluss zur Diplom - Sozialarbeiterin (DSA)
  • 1998 – 2001 Akademie für Sozialarbeit der Stadt Wien
  • 1997 Reifeprüfung BORG (Oberstufenrealgymnasium), musischer Zweig, Neumarkt/ Wallersee