„Was wäre das Leben, wenn wir keinen Mut hätten, etwas zu versuchen?“

VINCENT VAN GOGH


Herzlich Willkommen in der Psychotherapie Mondsee

Schön, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben.

Ich heiße Sabine Loos, bin Psychotherapeutin und biete ich Ihnen professionelle Unterstützung bei der Bewältigung persönlicher Herausforderungen und psychischer Probleme.

 

Im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Arbeit stehen Sie - mit all Ihren Anliegen, Problemen, Gefühlen, Krisen, Wünschen, Hoffnungen, Träumen, Sehnsüchten. Eine wertschätzende, offene und vertrauensvolle therapeutische Beziehung steht für mich im Vordergrund.

 

Klarheit, Empathie, Transparenz, lebensnahe und umsetzbare Lösungen unter Einbeziehung Ihres emotionalen Erlebens und Ihrer Beziehungen sind wichtige Kriterien meiner Arbeitsweise.

 

Im Sinne eines Ganzheitskonzepts versuche ich den psychotherapeutischen Prozess genau an Sie als einzigartiges Individuum anzupassen. Dazu kombiniere ich methodisch meine beiden psychotherapeutischen Fachrichtungen systemische Familientherapie (SF) und emotionsfokussierte Therapie (EFT). Diese beiden Richtungen bewähren und ergänzen sich sehr gut um den therapeutischen Prozess emotional tief erlebbar und trotzdem lösungs- und ressourcenorientiert zu gestalten.

 

Mein Angebot richtet sich an Kinder ab ca. 10 Jahren (Pubertät) und Jugendliche, Einzelpersonen (junge Erwachsene, Erwachsene), Paare und Familien.

 

Neben Psychotherapie biete ich in meiner Praxis auch Beratung und Coaching an- unter anderem Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung (gemäß §95 Abs. 1a AußerStrG) und Familien-, Eltern- und Erziehungsberatung (gemäß §107 Abs. 3 Z 1 AußerStrG).

 

Meine gesamten Angebote richten sich an alle Geschlechter (Männer, Frauen, Transgender) und Menschen jeglicher sexueller Orientierung gleichermaßen! Oft gibt es bei Psychotherapie (vor allem auch in der Paartherapie) bzw. Beratungsprozessen das Vorurteil Frauen könnten nur Frauen „verstehen“. Dem möchte ich mit meiner therapeutischen Haltung und Arbeitsweise entgegentreten!


Meine Arbeitsschwerpunkte

Da wir Menschen soziale Wesen sind und ein Grundbedürfnis nach Kontakt haben, wird in meinen beiden Fachrichtungen davon ausgegangen, dass jegliche Symptomatik oder jedes Problem im Zusammenhang mit unseren Beziehungs- bzw. Bindungserfahrungen und den damit verbundenen Emotionen steht.

 

Mein Schwerpunkt und Fokus in der systemischen bzw. emotionsfokussierten Psychotherapie sind daher:

  • alle (spürbaren/nicht-spürbaren) Emotionen UND
  • (vergangene, gegenwärtige, zukünftige) Beziehungen zu uns selbst und/oder zu anderen.

 

Einige typische Problemstellungen, mit welchen sich Menschen an mich wenden und sich diese Herangehensweise gut bewährt hat: